top of page
The Livelines_Pressefoto 2_Lion Schlenter_edited.jpg
The Livelines_Logo_weiß.png
  • Instagram
  • Facebook
  • YouTube
  • TikTok
  • Spotify
  • Apple Music
  • Amazon Music
MUSIK
LIVELINES-2024-01-13-105.jpg

OUT NOW

ALWAYS ON THE RUN

Always On The Run handelt von dem Gefühl, sich auf keine Person langfristig einzulassen, alltäglichen Mustern entfliehen zu wollen, sich nicht festlegen zu können und nirgendwo

wirklich "Zuhause" zu sein. 

Energiegeladen und lebhaft vertont der Song das moderne Gefühlschaos aus dem Genuss des individuellen, selbstbestimmten Lebens und der unterbewussten Angst, sich ernsthaften Bindungen zu öffnen. Mit Zeilen wie "Catch me if you can" wird das Bild einer Person gezeichnet, welche selbstbewusst, frei und unabhängig zu sein scheint und dies verspielt nach außen präsentiert. Gleichzeitig offenbaren Lyrics wie "Now I’m dodging conversations ’bout emotional attachments" jedoch auch tiefe Ängste, die hinter dieser Freigeist-Fassade stecken.

LIVE

LIVE 2024

15.03. Hannover, Musikzentrum (Support 100 Kilo Herz)

16.03. Aachen, Musikbunker (Support 100 Kilo Herz)

06.04. Osnabrück, Lauter Speicher

26.04. Magdeburg, Factory (Support 100 Kilo Herz)

27.04. Wiesbaden, Schlachthof (Support 100 Kilo Herz)

03.05. Meppen, JAM (Support Hi! Spencer)

04.05. Hamburg, Molotow (Support Hi! Spencer)

05.05. Bremen, Schlachthof (Support Hi! Spencer)

11.05. Osnabrück, Maiwoche

24.05. Lübeck, Campus Open Air

25.05. Bramsche, Stadtfest

14.06. Bremen, Sommerfest Vorstraße

15.06. Osnabrück, Fairytale Festival

21.06. Hannover, Fête de la Musique

22.06. Reichenau (Bodensee), Earlybird Open Air

11.07. Hamburg, Open Air am Fernsehturm (Support KAFFKIEZ)


13.07 Lingen, Lautfeuer Festival

09.08. Georgsmarienhütte, Hütte Rockt Festival

17.08. tba

24.08. Wispenstein, Beach Bitch Rock Festival

31.08. Garlstorf, Bleckwiesen Festival

21.09. tba

19.10. Hannover, Faust


07.12. Magdeburg, Ravelin 2

13.12. Osnabrück, Lagerhalle (Jahresabschlusskonzert 2024)

14.12. Bremen, Lagerhaus (Support VON GRAMBUSCH)
BANDBIO
The Livelines_Pressefoto 3_Lion Schlenter.jpg

BANDBIO

Purer Female-fronted-Rock: „The Livelines pusten den Puderzucker von den Rockklischees und treiben dem Teenage-Drama die Niedlichkeit aus!“ (um es mit den Worten der Organisator:innen des Osnabrücker Haus of Udo-Festivals zu sagen) ... 

Gegründet 2017 in Osnabrück ergründen The Livelines derzeit die Welt des Musikbusiness und mischen mit ihrer Musik den mainstreamigen Pop/Rock der 10er- und 20er-Jahre auf: Roh, bittersüß und ungeschönt fassen englischsprachige Lyrics Emotionen in Worte, Grenzen zwischen Pop, Rock und Hardrock lässt die Band gekonnt verschwimmen. Energiegeladene Vocals prallen dabei auf eingängige Harmonien und einen rebellischen, modernen Rock-Spirit, während die jungen Musikerinnen und Musiker mit einer dynamischen Bühnenperformance überzeugen können.

WIR

WIR

MARIA KOLTSOV

Vocals

ERIK HALILAJ

Guitar

HANNAH OBERSTE-WILMS

Keys/ Backing Vocals

DANIEL ESSING

Bass

MARIUS HOLKENBRINK

Drums

GALERIE
Foto3-2.png
KONTAKT

KONTAKT

Fotos: Lion Schlenter

©2024 The Livelines

bottom of page